Startseite
    Musik
    Tage
    Geschichten
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Freunde
    pandasdream
   
    mynameismirawr

    unfeasible
   
    theater.der.traeume

   
    windschwinge

   
    miss.never.mind

   
    morus-misellus

   
    sand.burg

   
    rinirawr

    - mehr Freunde



http://myblog.de/schmetterlingsreiter

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Maybe life is not enough

 

 

 

Ich vermisse die Leute, die mir sagen, dass ich etwas wert bin.

 

Ich vermisse die Antworten, auf die Fragen, die jeden Tag kommen.

 

 

 

 

Gestern habe ich in der Disko gesehen, wie ein Typ ein hübsches Mädchen im Arm gehalten hat. Sie war ziemlich fertig und er hat sie angesehen. Sie schüttete ihr Herz bei ihm aus und in seinem Blick und seiner Körperhaltung waren nur 6 Buchstaben zu lesen: „F.I.C.K.E.N.“ Ich wollte heute eigentlich gar keine Erinnerungen mehr an gestern haben, aber dann habe ich mich gefragt, ob ich das nötig habe.

 

 

 

 

 

 

Ob ich es nötig habe einer von den Hipstern zu sein. Spindeldürre Indie-Kinder, die tanzen, weil es cool ist, die nicht weiter denken können als von Zwölf bis zum Mittagessen.

 

Ob ich es nötig habe dieselben Ansichten zu haben, dieselben Klamottentragen zu wollen, dieselben Jeans, dieselben Gedanken zu haben, genau dieselbe Leere, denn wo ich hinsehe, sehe ich nur Leere, die Leere in mir wird auf andere projeziert.

 

Ob ich es nötig habe dieselben Gedanken zu haben und dasselbe Leben zu leben, sinnlos, impulsiv in der Jugend verschwendet.

 

Und dann ist mir einfach aufgefallen, dass ich nicht dazu gehöre. Ich gehöre nicht dazu, weil ich den Kopf schüttele, wenn mich jemand mit auf die Tanzfläche nehmen will, ich gehöre nicht dazu, weil ich bei jeder Berührung von irgendjemandem zusammenzucke, ich gehöre nicht dazu, weil (zumindest den Rest vom Abend) Wasser getrunken habe. Ich gehöre nicht dazu, weil ich nicht weiß, wie ich dazu gehören soll und ob ich überhaupt dazu gehören will.

 

Ich möchte einfach nur ein netterer Mensch werden und mich in meiner Haut wohl fühlen.

 

Kann man das erreichen, indem man dazu gehört oder muss man dazu allein sein?

 

Vielleicht bin ich auch einfach nicht genug, um das zu bekommen, was ich mir wünsche.

 

______________________________________________________________

 

11.2.12 17:14
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


V / Website (17.2.12 16:52)
Warum sollte ich dir auch immer wieder das gleiche sagen?
Da sag ich dir lieber das es menschen gibt die an dich glauben und die wissen, dass du genug bist und dass du das schaffst. ich denke das hilft dir mehr.

& vielen dank, hab ich schon seit einiger Zeit nicht mehr gehört.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung